Fraas

Fraas

Centerplan anzeigen

.

SALE 50% - 70%

Schals sind unsere Leidenschaft. Unsere Geschichte. Und unser Erbe. Seit 1880.

Seit über 135 Jahren stellen wir bei FRAAS in Familientradition hochwertige Schals her, die auf der Welt ihresgleichen suchen. Schals, in denen man die besondere Liebe zum Detail fühlt. Das ist auch der Grund dafür, dass FRAAS sich als größter Schalhersteller der Welt etablieren konnte. Und die Ursache, warum der Name FRAAS als Begriff für stilsichere, bezahlbare Qualität gilt.

Denn wir sind: FRAAS. The Scarf Company.

Hinter der Marke steht ein mittelständisches Familienunternehmen in fünfter Generation, die V. Fraas GmbH. 1880 gründet der Handweber Valentin Fraas als Ein-Mann-Betrieb die Firma und beginnt mit der Produktion von Hals-, Kopf-, Schultertüchern und Plaids in Wüstenselbitz, einer kleinen oberfränkischen Ortschaft mit großer Textilhistorie. Heute produziert V. Fraas nach wie vor am Hauptsitz gewebte, gestrickte oder geraschelte Schals, die durch ein breites Angebot an Tüchern und anderen textilen Accessoires – wie Mützen, Handschuhen, Capes, Ponchos und Home-Artikeln – ergänzt werden. Inzwischen arbeiten an weltweit 25 Standorten, 600 Menschen – jährlich werden bis zu 12 Millionen Schals produziert. Die Brüder Alexander und Andreas Schmidt halten heute im wahrsten Sinne die Fäden in der Hand.

Das könnte Sie auch interessieren